top of page
Eröffnung des Generationenparks Pernegg
FratzGraz_Generationenspielplatz Pernegg Spielplatz.jpg

Die Gemeinde Pernegg an der Mur ist an die Werkstatt für Spiel(t)räume von Fratz Graz herangetreten, um einen neuen Generationenspielplatz zwischen der Bahnlinie und dem neuen Pflegeheim zu errichten.

Dabei war es am wichtigsten, die späteren Nutzer*innen – die Kinder und Jugendlichen – in die Planung miteinzubeziehen.

… und jetzt war es soweit –  Der Generationenspielplatz wurde mit einem verspielten Fest eröffnet!

Ein freudiger Tag für die Marktgemeinde Sinabelkirchen
Spatenstich Sinabelkirchen.jpg

Gemeinsam mit Landeshauptmann Christopher Drexler und Bürgermeister Emanuel Pfeifer sowie vielen Kindern aus dem Kindergarten, waren auch wir am Spatenstich für den Kindergarten Neubau dabei.

Ein spannendes Projekt, bei dem wir bereits im Vorfeld die Spielraumplanung für die Außenanlagen des neuen Kindergartens in Sinabelkirchen begleiteten.

Winterspielraum
Winterspielraum Graz.jpg

Die Situation im Winter ist doch oft so: Draußen ist es kalt und nass und bei so einem Wetter hat niemand Lust auf den Spielplatz. Die Spielgeräte sind eiskalt und oft nicht mehr gefahrenfrei zu benutzen. Am Boden und in der Sandkiste ist es zu kalt und ungemütlich. Aber Kinder wollen sich trotzdem bewegen, herumtoben, spielen und andere Kinder treffen. In normalen Wohnungen ist es dafür oft einfach zu eng. Wenn die Kälte durch den Hosenstoff dringt, wäre ein Pop-up Spielort eine gute Alternative.

 

Am Grazer Schloßberg, genauer gesagt im Schloßbergmuseum, haben wir nun die Möglichkeit gefunden von Jänner bis Ende April 2024 einen Pop-Up Indoor-Spielplatz einzurichten. Spielen, Bauen, Basteln,– das alles und noch viel mehr gibt es im Winterspielraum zu erleben. Und wer doch lieber an der frischen Luft spielt, hat die Möglichkeit sich im museumseigenen Wundergarten auszutoben.

Das kostenlose Angebot richtet sich an Familien mit Kindern bis 8 Jahre. Natürlich können auch ältere Geschwister mitkommen. Achtung: Die Aufsichtspflicht verbleibt bei den Eltern.

„Ja, mir san mit´m Radl da! – Der Turnauer Radparcours
radparcours turnau.jpg

In Zusammenarbeit mit dem Verein Fratz Graz wurde der Skaterplatz um einen Radparcours erweitert. Damit können zukünftig Jung und alt ihr Können auf dem Fahr- bzw. Laufrad üben und verbessern.

Damit Kinder eine Übungsumgebung zum Radfahren vorfinden, werden in der Schweiz sogenannte „Radparcours auf Schulhäfen“ eingerichtet. Darauf steigern Kinder spielerisch ihre Fahrkompetenz.

Diese „Radparcours“ sind aufgemalte Geschicklichkeitsparcours, die zum Üben einladen. Damit sind sie ein wesentlicher Beitrag zur Förderung des Radfahrens der Kinder und tragen somit auch zu ihrer Verkehrssicherheit bei.

Der Verein Fratz Graz hat nun die Idee in die Steiermark geholt und kann in der Marktgemeinde Turnau das Projekt „Radparcours“ zum ersten Mal umsetzen. Denn der Skaterplatz in Turnau ist ideal, um n spielerischer Form und abseits des Verkehrs das richtige Verhalten auf der Straße und die Regeln erlernen zu können.

Der „Radparcours“ kann auch außerhalb der Schulzeit genutzt werden. So können Kinder die gelernten Übungen vertiefen und festigen. Als Hilfe stehen ihnen die am Boden markierten Linien und Signale zur Verfügung. Natürlich können auch ältere Personen die Übungen ausprobieren und testen.

Zusätzlich zu den Markierten Elementen gibt es eine Tafel mit kurzen Übungsanleitungen und eine Kiste mit Hilfsmaterial, wie Slalomstangen oder Verkehrshütchen. Die Übungen können so variiert werden und eigene Übungsideen können entwickelt werden.

KINDERSTADTTEILFÜHRER WALTENDORF
kinderstadtteilführer-Waltendorf.jpg

Gemeinsam mit Stadtrat Kurt Hohensinner, Alexandra Nagl Leiterin der Abteilung 6 des Landes Steiermark, Bezirksvorsteher Peter Mayr, Karin Steffen vom MGH Waltendorf  und Kindern der 4c der VS Waltendorf konnten wir am 7. Dezember 2022 den Kinderstadteilführer Waltendorf im MGH Waltendorf präsentieren!

 

Kinderstadtführer Waltendorf – was ist denn das?

Gemeinsam mit Kindern aus Waltendorf hat Fratz Graz – die Werkstatt für Spiel(t)räume – den Stadtteil erforscht, erspielt und durchstreift! Dazu gab es kindergerechte Fragebögen, mehrere Workshops sowie Forschertouren durch den Bezirk.

Herausgekommen ist ein Kinderstadtteilführer mit Stadtteilplan von Kindern für Kinder.

 

Dieses Projekt unterstützt Kinder dabei, ihren Lebensraum mit ihren Augen zu betrachten. Sie lernen so ihren Bezirk besser kennen und werden dadurch motiviert, selbst zu forschen, anderen Kindern und Erwachsenen Fragen zu stellen und ihren Lebensraum zu beurteilen. Auf spielerische Art setzen sie sich so mit ihrer Stadt und ihrem Stadtteil auseinander.

 

Der Kinderstadtteilführer Waltendorf ist einerseits ein Informationsmedium von Kindern für Kinder und zum anderen bieten er viele spannende und lustige Spielideen um den Stadtteil zu erforschen.

 

Ab sofort gibt es den Kinderstadtteilführer Waltendorf (GRATIS) bei Fratz Graz am Karmeliterplatz, im Grazer Jugendamt in der Kaiserfeldgasse, im MGH Waltendorf in der Schulgasse und bei Graz Tourismus in der Herrengasse!

 

Unterstützt wurde das Projekt durch das Land Steiermark (Ressort Bildung, Gesellschaft, Gesundheit und Pflege) und der Stadt Graz (Amt für Jugend und Familie).

 

Idee, Konzept, Workshops, Forschertouren sowie Grafik: Fratz Graz Werkstatt für Spiel(t)räume.

Schrotty und Engy das Alt-mach-Neu-Mobil
FratzGraz_Schrotty und Engy_Toaster.jpg

Unter den freudigen Blicken der Förderer und Sponsoren (Land Steiermark, Energie Steiermark, Saubermacher, Spar Österreich, Drei und AFRY) - wurde der Turnsaal der Volksschule Rosenberg in das erste SCHROTTY UND ENGY Versuchsfeld verwandelt und hat die Erwartungen mehr als erfüllt.

 

Bei dieser Aktion konnten die Kinder mit diversen Altmaterialien und Altteilen ‚spielen', basteln und neue Dinge bauen – vom Roboterwecker über Vogelhäuser reichte die Palette bis zum Saxophon.

 

Auch mit dem Thema ‚Erneuerbare Energie' kamen die teilnehmenden Kinder in Berührung und spürten unter anderem wie die eigene Muskelkraft angewendet werden kann um zum Beispiel mit einem Fahrrad eine Rennbahn anzutreiben.

... mit einem Klick aufs Bild kommt ihr zur Seite von Schrotty und Engy.

Eröffnung des Spielplatzes "Abenteuer Insel" in Mürzzuschlag
FratzGraz_Mürzzuschlag Spielplatz Eröffnung.jpg

Der Spielplatz bei der Toni Schruf Volksschule ist sehr beliebt und gut besucht. Manche Spielgerätewaren aber schon ganz

schön alt und teuer im Erhalt. Deshalb hat die Stadt Mürzzuschlag beschlossen, dass der Spielplatz erneuert, werden sollte. Damit keine Spielsituationen verschwindet, die intensiv genutzt wurde, sind wir

beauftragt worden, einen Beteiligungsprozess durchzuführen.

Der Kinderspielplatz sollte nicht nur erneuert, sondern auch um

Angebote für Jugendliche erweitert werden.

Wir laden euch zu unserem bunten Geburtstagsfest am Abenteuerspielplatz ein!
30 Jahre Asp Fest.jpg

Euch erwarten das Fratz Graz Spielmobil, ein spannendes Schätzspiel, viel Musik, Kunterbuntes und Kreatives, eine  Saftbar mit Snacks und Getränken und natürlich jede Menge Spaß!

 

Wo?

FratzGraz Abenteuerspielplatz

Gabelsbergerstr. 22, 8020 Graz

 

Wann?

Samstag, 08.06.2024, 14-18 Uhr

Bei Regenwetter fällt das Fest leider aus!

100+1 Idee
Hosentaschenspielebuch 100+1.jpg

Das Heft zur Ausstellung "100+1 Idee" ist druckfrisch eingetroffen. Ab sofort ist es bei Fratz Graz am Karmeliterplatz kostenlos erhältlich. Ihr findet darin Ideen und Anregungen für kinder- und jugendfreundliche Städte und Gemeinden – als Inspiration, zum Nachmachen und zum Nachdenken.

Mehr Infos findet ihr hier.

Keine Langeweile in Sicht
WUW00456.jpg

An ausgewählten Haltestellen in der Steiermark laden aktuell Wimmelbilder zum Mitmachen und Gewinnen ein. Der Verkehrsverbund Steiermark startet gemeinsam mit dem Ankünder und Fratz Graz eine Aktion für Schüler*innen, um mit Suchaufgaben die Wartezeit zu verkürzen.

Die Bilder zeigen das bunte Treiben einer Stadt.

Spannende Aufgaben laden zum Suchen ein:

Wer findet King Kong, ein Lama und einen Pelikan? Welchen Weg müssen die Mäuse nehmen, um der Mäusekönigin und dem Mäusekönig den Schatz bringen zu können? – Wie verläuft der Weg durchs Labyrinth?

Zudem lädt ein Gewinnspiel zum Mitmachen ein. Unter den Teilnehmer*innen mit der richtigen Lösung werden vier Personen ausgewählt, die einen Ausflug für die ganze Familie zur Zotter Schokoladenfabrik gewinnen. „Tausende junge Steirerinnen und Steirer nutzen täglich den öffentlichen Verkehr, um in die Schule zu kommen. Wir möchten, dass sie die Wartezeit an der Haltestelle und das Bus- und Straßenbahnfahren positiv in Erinnerung behalten. Die Wimmelbilder sollen auch ein Anreiz sein, um Bus und Bim für die Fahrt in die Schule zu nutzen.“, betont LH-Stv. Anton Lang.

Wir möchten den steirischen Schüler*innen die Wartezeit an den Haltestellen verschönern. Zu gewinnen gibt es vier Ausflüge in die Zotter Schokoladenfabrik – eines von zahlreichen steirischen Ausflugszielen, das ideal mit den Öffis erreichbar ist.“, erklärt Peter Gspaltl, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Steiermark.

„Kein klassisches Medium erreicht die Jugend so gut, wie das City Light in Wartehäusern. Abseits von Onlinemedien und Streamingdiensten sind die jungen Steierer*innen draußen unterwegs und somit mit Außenwerbung auf dem Weg zur Schule oder zu Freizeitzielen bestens erreichhbar.“, so Ankünder CEO Bernd Schönegger.

„Mit diesem Wimmelbild möchten wir die Wartezeit spielerisch bereichern und laden zum genauen Hinsehen und Beobachten ein. Sonja Postl hat in diesem Bild viele spannende Geschichten versteckt, die es zu entdecken gibt.“, erklärt Ernst Muhr, Geschäftsführer Fratz Graz.

Wohnstraßenspielebuch
Wohnstraßenspielebuch Titelseite

Hurra! - Das Wohnstraßenspielebuch von Fratz Graz und der FGM (Forschungsgsellschaft Mobilität) ist da!

Darin findet ihr Infos, Tipps und viele Bastel und Spielideen. Wie gelingt das Miteinander auf der Wohnstraße? Was ist erlaubt? Wie können vor allem Kinder und Familien den Straßenraum nutzen?

Erhältlich ist das Buch bei uns am Karmeliterplatz - bitte vorher schreiben oder anrufen - einfach aufs Bild klicken und einen Auszug aus dem Heft ansehen.

Im Reich des Froschkönigs - Ein neuer Spielplatz im Schlosspark entsteht!
eggenberg1.jpg

Es wird einen neuen großen Sandbereich, eine Balancierstrecke mit Spielschlösschen und auch eine Riesenrutsche geben. Die Eröffnung ist im April 2020 und dann kann man wieder spielen, toben, picknicken, Märchen erzählen,...

Hier findet ihr ein paar Impressionen vom Bau des Spielplatzes im Schlosspark Eggenberg.

bottom of page